Informationen News Training Training Anfänger Seminare Instructor Trainer Bilder+Videos Kontakt Impressum Datenschutz
Training Anfänger

Beim Anfängertraining werden euch in Ruhe und ohne Druck oder zeitliche Beschränkung die Elite Krav Maga Basics beigebracht.

 

 

Das Training startet mit einem ausgiebigen Aufwärmprogramm. Wenn ihr am Anfang nicht alles schafft macht einfach etwas langsamer, nur hört bitte nicht ganz auf. Ihr habt mit dem Trainingsbeginn den ersten Schritt gemacht. Kraft und Kondition bauen sich im Laufe der Zeit automatisch auf, das Training ist speziell darauf ausgelegt.

 

 

Nach dem dehnen, damit ihr euch beim Training keine Zerrungen holt, startet das Techniktraining. Dies besteht aus dem erlernen der Grundtechniken (schlagen, blocken, treten), der Verteidigung gegen waffenlose Angriffe (schlagen, treten, würgen, etc.), der Verteidigung gegen bewaffnete Angriffe und Bedrohungen (Schlagstock, Messer, Pistole) oder dem Bodenkampf (Verhalten bei Tritten, würgen, schlagen). Nicht in jedem Training wird alles beigebracht, es gibt in jedem Training Schwerpunkte. Beim nächsten Training wird dann etwas anderes beigebracht.

 

 

Diese Inhalte werden im Training immer wieder geübt, bis es sitzt. Über die Wochen wiederholen sich die Techniken und werden später zu Kombinationen ergänzt, oder aus anderen Situationen heraus erneut eingesetzt.

So lernt ihr z.B. folgende Basics:

- Tritt nach vorne, zur Seite und nach hinten, um einen Angreifer zu stoppen
- Schläge mit der Faust und der offenen Hand
- Schläge mit dem Ellenbogen nach vorne, zur Seite und nach hinten
- Befreiung aus dem Schwitzkasten
- Verhalten beim würgen von vorne oder von hinten
- Verhalten auf dem Boden, wenn man geschlagen oder getreten wird
- und vieles mehr

 

 

Bei allen Techniken legen wir viel Wert darauf, dass man sie in einer Notwehrsituation anwenden kann. Anders als beim traditionellen Kampfsport, wie z.B. Karate, Judo oder Taekwon Do, wo man sportliche Techniken lernt, die man im Notfall auch zur Selbstverteidigung nutzen kann, ist Elite Krav Maga reine Selbstverteidigung. Es gibt keinen sportlichen Hintergrund, keine Wettkämpfe. 

 

 

Techniken, die ihr im Kampfsport niemals lernen würdet, weil es unsportlich ist, wie z.B. ein Tritt zwischen die Beine, sind bei uns Standard, weil sie im Notfall funktionieren.

Durch das Training entwickelt ihr gleichzeitig die notwendige Körperkraft und Kondition, für eine wirkungsvolle Verteidigung. Das Training ist extra so aufgebaut. 

 

 

Bei Interesse könnt ihr gerne ein Probetraining absolvieren. Dieses ist für euch natürlich kostenlos und unverbindlich.

Wir würden uns freuen, dich damnächst bei uns begrüssen zu dürfen.

 

zurück

Neueinsteiger starten beim Elite Krav Maga Anfänger Training. Hier können sie ohne Druck und Zeitbeschränkung die Basics lernen, bevor sie ab Gelb- oder Orangegurt ins Fortgeschrittenen Training wechseln.

Wenn ihr Interesse an Elite Krav Maga habt, könnt ihr ein paar Mal beim Anfänger Training mitmachen, bevor ihr euch für uns entscheidet. Kommt einfach zu den Trainingszeiten vorbei und macht mit.

Ihr braucht bequeme Sportbekleidung, Hallensportschuhe, etwas zu trinken und ein Handtuch.

Die Trainingszeiten sind:

Montag: 18:30 - 19:45 Uhr
Mittwoch: 19:00 - 20:15 Uhr