Elite Krav Maga Training Seminare Trainer Instructor Ausbildung Kontakt/Probetraining Impressum/Datenschutz

ELITE KRAV MAGA BASIC INSTRUCTOR

Sie möchten Selbstverteidigung unterrichten, die wirklich funktioniert?
Sie möchten vielleicht sogar ihr Hobby zum Beruf machen?

Werden sie "Elite Krav Maga Basic Instructor"

 
WARUM ELITE KRAV MAGA INSTRUCTOR
Selbstverteidigung nimmt in der heutigen Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Brutalität und Aggressivität nehmen ständig zu. Es werden schwerste Verletzungen aus banalen Gründen in Kauf genommen. Konnte man sich hier früher mit aus dem üblichen Kampfsport abgeleiteten Techniken behelfen, ist heutzutage ein System notwendig, dass genauso kompromisslos reagieren kann, wie die Angriffe erfolgen.
 
WAS ZEICHNET ELITE KRAV MAGA AUS
In der Theorie soll Krav Maga sich ständig weiter entwickeln und aktuellen Gegebenheiten anpassen. In der Praxis werden sie bei vielen Verbänden schnell feststellen, dass dies nicht geschieht. 
Trotz Anfragen, auch aus Israel, dem Heimatland des Krav Maga, sind wir daher keinem Verband beigetreten. Wir legen grossen Wert darauf, dass wir nicht an Techniken gebunden sind, die ein Verband vorgibt, die aber nicht funktionieren können. Wenn sie ihre Instructor Ausbildung bei Elite Krav Maga erfolgreich abschliessen, sind sie folglich nicht gezwungen, einem Verband beizutreten. Sie sind vollkommen frei in ihrer weiteren Entwicklung, so dass keine Lizenz- oder Folgekosten entstehen. Ausserdem beinhaltet das Konzept von Elite Krav Maga für alle Schüler vom ersten Trainingstag an auch die Verteidigung gegen Waffen, sowie Bodenkampf.
 
WER UNTERRICHTET ELITE KRAV MAGA
Haydar Balta aus Ratingen bei Düsseldorf
  • 1999 Body Guard/Personenschutz-Ausbildung in Israel bei Ulrich Wegener (Gründer der GSG9), David Mirza und Shachar Pini hier die erste Berührung mit Krav Maga
  • Zusammenarbeit mit dem türkischen Konsulat, Personenschutz in Deutschland für hochrangige türkische Regierungsbeamte
  • schnell merkte er aufgrund seiner praktischen Erfahrung als Personenschützer, dass einige Techniken nicht, oder nur eingeschränkt funktionieren. Entsprechend passte er diese Techniken an oder ersetzte sie durch ganz andere Techniken
  • 2012 Training und Fortbildung bei Ital Gil in Israel, einer weltweit bekannten Grösse des Krav Maga (ehemaliger Captain der israelischen Spezialeinheit YAMAM, Protect Krav Maga Corperation). Im Anschluss legte er hier erfolgreich seine Instructor Prüfung ab
  • 2014 Training und Fortbildung in Israel bei Grossmeister Haim Gidon (10. DAN und Präsident Israeli Krav Maga Association). Im Anschluss legte er auch hier erfolgreich seine Instructor Prüfung ab
  • langjährige Kampfsport Erfahrung (Kyokushinkai Karate, Taekwon Do, Thai Boxen, Judo, Bodenkampf), sowie praktische Erfahrung im Personenschutz 
  • Personenschutz Ausbildung und Instructor Titel bei bekannten Krav Maga Institutionen in Israel, so dass sie hier eine hochwertige Ausbildung, nah an realistischen Einsatzzwecken erwartet
 
BEDENKEN
Eine Instructor Ausbildung kostet sie Zeit und Geld. Viele Verbände warnen davor, die Instructor Ausbildung nicht in einem grossen Verband abzulegen. Zum einen aus finanziellen Eigennutz, oft folgt der Ausbildung nämlich eine Bindung an diesen Verband. Zum anderen, weil Krav Maga kein geschützter Begriff ist und sich daher viel Krav Maga nennt, was praxisfremd ist.

Wir spielen mit offenen Karten. Jedem Interessenten für die Krav Maga Instructor Ausbildung bieten wir daher an:
- nach der Anmeldung können sie vor der Ausbildung bis zu einen Monat kostenfrei am regulären Elite Krav Maga Training teilnehmen (2x pro Woche jeweils Anfänger- und Fortgeschrittenen Training). Unsere Instructoren vor Ort stehen ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Innerhalb dieses Monats können sie die Anmeldung zur Instructor Ausbildung zurückziehen
- sollten sie nach dem ersten Ausbildungstag entscheiden, die Ausbildung abzubrechen, erstatten wir ihnen die Gebühren. Lediglich eine Pauschale von 100 Euro (Hallenmiete, Personaleinsatz) behalten wir ein
 
ZIELGRUPPE
Wenn sie eine dieser Fragen mit „JA“ beantworten, ist die Ausbildung zum Elite Krav Maga Instructor ideal für sie.
  • sie möchten sich sportlich verändern und/oder Krav Maga unterrichten?
  • sie möchten eine realistische Selbstverteidigung an Interessierte weitergeben?
  • sie möchten sich beruflich ein zweites Standbein schaffen, oder ihr Hobby zum Beruf machen?
 
VORAUSSETZUNGEN
Folgende Voraussetzungen stellen wir an unsere angehenden Instructoren zum Beginn der Ausbildung:
  • mindestens 21 Jahre alt
  • mindestens 4 Jahre regelmässiges Training in einem tretenden und schlagenden Kampfsport
  • überdurchschnittliche Fitness
  • persönliche Schutzausrüstung (Kopf-, Zahn,-, Tief-, Schienenbeinschutz, Box-, fingerlose Freefight Handschuhe) ist vorhanden
  • Sportbekleidung für die Halle und für Aussenplätze (Strasse, Wiese, Sportplatz)
 
WIE GEHT ES WEITER
Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung erhalten sie ihr Diplom, dass sie als „Elite Krav Maga Basic Instructor“ ausweist. Von da an haben sie die Wahl:
  • sie entschliessen sich, selber Krav Maga unter ihrem Namen zu unterrichten. In dem Fall gehen sie keinerlei Verpflichtungen oder Abhängigkeiten
  • Elite Krav Maga hat sie überzeugt, in diesem Fall gehen sie eine Kooperation mit uns ein und unterrichten unter dem Namen „Elite Krav Maga“ unser System. Wir informieren sie fortlaufend über Neuigkeiten und bieten ihnen regelmässige Fortbildungen an, die sie in festgelegten Abständen besuchen, um aktuell zu bleiben. Genaue Konditionen verhandeln wir individuell nach ihren Wünschen und Möglichkeiten

In jedem Fall bieten wir ihnen an, nach erfolgreicher Ausbildung bis zu 3 Monate kostenfrei bei Elite Krav Maga zu trainieren, um sich Anregungen für ihren Trainingsalltag zu holen und ihre Ausbildungserfahrung zu vertiefen. In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, zeitweise das Training zu übernehmen und – unterstützt durch ihren Ausbilder - zu leiten

 
INHALTE DER AUSBILDUNG
Eine Instructor Ausbildung ist eine Herausforderung. Viel Technik in kurzer Zeit. Da wollen wir keine Zeit mit Therorie und Marketing verschwenden, das man heutzutage auf vielen Wege nebenbei lernen kann. Von der ersten bis zur letzten Minute liegt der Schwerpunkt auf praktischem Training. 

Jeder Lehrgang besteht aus maximal 15 Teilnehmern. So ist sichergestellt, dass wir uns während der Ausbildung um jeden Teilnehmer kümmern. Qualität statt Quantität!

Nach der Ausbildung sind sie in der Lage, Elite Krav Maga Grundlagen und fortgeschrittene Techniken zu unterrichten. Dabei beinhaltet unser Konzept vom ersten Moment an auch die Verteidigung gegen Schlag-, Stich- und Schusswaffen, sowie Bodenkampf.

Der Ausbildungsort ist Ratingen bei Düsseldorf.
 
DAUER UND KOSTEN
Die Ausbildung zum Elite Krav Maga Instructor beinhalt 7 Tage Praxis-Training. Das Training beginnt morgens um 8 Uhr und endet um 17 Uhr, inkl. Pausen. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung.
Die Kosten für die Ausbildung liegen bei 1000 Euro (200 Euro Anzahlung bei Anmeldung). Darin nicht enthalten sind Verpflegung, Anfahrtskosten und Unterkunft.
 

zurück

Trainingszeiten Ratingen
Anfänger
Montag: 18:30 - 19:45 Uhr
Mittwoch: 19:00 - 20:15 Uhr
Fortgeschrittene
Montag: 20:00 - 21:30 Uhr
Mittwoch: 20:30 - 22:00 Uhr
für Frauen (weiblicher Instructor)
Freitag: 18:00 - 19:15 Uhr
Trainingszeiten Düsseldorf 
(ab 09. April 2019)
Dienstag: 20:00 - 21:30 Uhr
Donnerstag: 20:00 - 21:30 Uhr
Trainingsort
Bruhy Sporting
Am Weinhaus 13
40882 Ratingen-Homberg
Holmes Place
Oberlöricker Str. 3
40547 Düsseldorf-Oberkassel
an der Anmeldung fragen oder einfach jemanden in Krav Maga Kleidung ansprechen
 
Social Media
Elite Krav Maga bei YouTube
Elite Krav Maga bei Facebook